Edersee & Ederseeregion

Der legendäre noch aus der Kaiserzeit stammende Edersee ist im Sommer ein Tourismusmagnet und hat das Waldecker Land zu Hessens Urlaubsregion Nr. 1 gemacht. Seine malerische und fjordartige Lage mit dem angrenzenden Nationalpark Kellerwald Edersee (seit 2011 UNESCO Weltnaturerbe) prägen die imposante Erscheinung der über 27km langen Talsperre, die in Relation von Fläche und Stauvolumen der größte Stausee in Deutschland ist. Immer wieder wird er auch zu Deutschlands beliebtesten Freizeitsee gewählt - 2019 Platz 5 und 2016 war er sogar Platz 1 (seen.de).
 
Nicht nur Wassersportfreunde zieht der Edersee an – rund um den See, in den Orten und der wunderschönen Landschaft des Naturpark Kellerwald tummeln sich in der warmen Jahreszeit nahezu alle Alters- und Interessengruppen: Familien, Wanderer, Radfahrer, Kulturinteressierte, Senioren, Segler, Motorradfahrer und Kurgäste.
Edersee Staumauer mit Überlauf

Der Edersee

Deutschlands bekanntester und beliebtester Stausee bei Urlaubern und Tagesgästen.

Die ausgezeichnete Wasserqualität lockt jedes Jahr unzählige Wassersportler an. Der Edersee ist ein Paradies für Angler, Taucher, Segler und Surfer.

Mehrere Wassersportschulen und Verleihstationen finden sich entlang des See. Es gibt zahlreiche Freizeiteinrichtungen und Bademöglichkeiten. Die Ufer des Sees sind überall frei zugänglich.

Waldeck lockt mit einer 1km langen Seepromenade welche durch eine Seilbahn mit Schloss und Stadt verbunden wird. Eine weitere Flaniermeile befindet sich in Hemfurth im Bereich der Staumauer. Die beliebtesten Orte zum Baden sind Rehbach am Südufer und die Halbinsel Scheid.

Infos und Adressen von Freizeiteinrichtungen, Segel- und Surfschulen sowie Badestrände und Bootsverleih finden Sie HIER

 

Edersee Staumauer mit Überlauf

Edersee - Geschichte

Die Edertalsperre ist ein Gigant aus der Kaiserzeit und wurde in den Jahren 1908-1914 gebaut. Der Stausee dient der Wasserstandsregulierung von Weser und Mittellandkanal sowie der Stromerzeugung und dem Hochwasserschutz. Welche Bedeutung der Bau hatte, verdeutlicht der Besuch von Kaiser Wilhelm II. während der Bauarbeiten 1911. Der Ausbruch des 1. Weltkrieges verhinderte dann jedoch die vorgesehene persönliche Einweihung durch den Kaiser.
 
Der Edersee ist in Relation von Fläche und Stauinhalt der größte Stausee in Deutschland (Stauvolumen Platz 3; Fläche Platz 2; größer Stauinhalt Bleilochtalsperre; größte Fläche Forgenstausee).
Technische Daten:
Staumauer: Höhe 47m; Sohlenlänge 270m; Sohlenbreite 36m; Kronenlänge 400m; Kronenbreite 6m;
Edersee: Länge 28,5km; Breite 175m bis 1km; Oberfläche 12qkm; Stauvolumen max. 203 Mio m³
 
International bekannt ist der Edersee wegen der legendären Staudammsprengung im 2. Weltkrieg und dem diesbezüglich oscarnominierten britischen Kriegsfilm „The dam busters“ (Die Zerstörung der Talsperren) aus dem Jahr 1955 über die Zerstörung von Eder- und Möhnetalsperre.
Verheerend waren die Auswirkungen, als die Briten am 17. Mai 1943 die  Sperrmauer mit Spezialfliegerbomben sprengten und das untere Eder- und Fuldatal mit wuchtiger Zerstörungskraft durch die Wassermassen überflutet wurde. Die Flutwelle wirkte sich noch im Wesertal bis ins über 250km entfernte Minden aus.
Waldeck-Stadt mit Schloss

Stadt Waldeck

Hauptort am Edersee ist das kleine Fachwerkstädtchen Waldeck mit seinem berühmten Schloss. Der staatlich anerkannte Luftkurort liegt hoch über dem See und ist eher ein beschaulicher Ort - allerdings mit 18-Loch-Golfplatz. Hauptattraktion von Waldeck ist das gleichnamige Schloss.

Im Zentrum gibt es alle wichtigen Versorgungseinrichtungen des täglichen Bedarfs, aber keine Besonderheiten oder eine Flaniermeile. Jene befindet sich unten am See - in Waldeck-West, wie der Ortsteil am See offiziell heisst. 

Waldeck-Stadt und die Seepromenade sind touristisch verbunden über die Waldecker Bergbahn - eine kleine Seilbahn mit 120m Höhendifferenz.

 

Bürger- und Tourismusbüro Stadt Waldeck
Sachsenhäuser Straße 10a
34513 Waldeck
Tel. +49 5623 - 973782
www.waldeck.de

 

Halbinsel Scheid im Edersee

Halbinsel Scheid

Die Halbinsel Scheid gehört zur Stadt Waldeck. Sie befindet sich am Nordufer des Edersees und ist mit Pkw nur über eine 4km lange Stichstraße von Niederwerbe aus zu erreichen. Eine Personen- und Fahrradfähre verbindet in der warmen Jahreshälfte Scheid mit Rehbach am Südufer.

Scheid ist geprägt von Campingplätzen und freistehenden Ferienhäusern mit großen Gärten. Der "Yachthof", die größte Fewo-Anlage am Edersee befindet sich ebenfalls in Scheid. Es gibt diverse Gastronomie, Badesstelle mit Liegewiese und Kiosk, Spielplatz, Schiffsanlegestelle und Yachthafen. Scheids direkte Umgebung ist dicht bewaldet (Naturschutzgebiet „Kahle Haardt“) und von zahlreichen Wanderwegen durchzogen. Saisonhöhepunkt ist das Inselfest Scheid im August.

Eine Besonderheit ist die "Kirche im Grünen". Sie wurde 1971 als Zelt für die Urlauber errichtet. Später entstand neben dem Zelt aufgrund gestiegender Nachfrage noch ein einfacher Holzbau, welcher in 2020 durch einem modernen Neubau ersetzt werden soll. Von Ostern bis Ende August bietet die "Kirche im Grünen" ein buntes Kulturprogramm bestehend aus Gottesdiensten, Konzerten und Kinderanimation an, das bei allen Urlaubern sehr beliebt ist. Programm klick HIER

 

Hemfurth am Edersee

Hemfurth am Edersee

Hemfurth ist Hauptort der Gemeinde Edertal. Der Ort befindet sich vor und an der Staumauer und ist ein Besuchermagnet am Edersee. Der untere Teil von Hemfurth ist das historische Dorf, während der obere Teil an der Staumauer erst mit dessen Bau entstanden ist. Dieser Ortsteil an der Staumauer ist für den Pkw-Verkehr gesperrt. Es gibt einen Großparkplatz.

Hemfurth hat zwar keine Badestelle aber allerhand Attraktionen - in erster Linie die Staumauer mit Promenade an beiden Seiten. Weitere Attraktionen sind die Ederseeschifffahrt mit Einstiegsstellen auf beiden Seiten der Staumauer, der Wildpark, TreeTopwalk, Kletterwald, Aquapark, der Motorradtreff "Zündstoff" und die Standseilbahn zum Peterskopf. Von Affoldern nach Hemfurth führt auch die Edersee-Draisine entlang des Affoldener Sees.

 

Alle Freizeiteinrichtungen am Edersee klick HIER

Rehbach am Edersee

Rehbach am Edersee

Rehbach gehört zur Gemeinde Edertal und liegt am Südufer des Edersees. Mit dem Pkw erreicht man den Ort nur über die L3086 von Edersee-Hemfurth, d.h. man muss vor der Staumauer in Hemfurth über die Ederbrücke fahren und dann immer geradeaus Richtung Bringhausen.

Die Siedlung Rehbach besteht aus einem Campingplatz, zahlreichen Ferienhäusern und dem größten Yachthafen am Edersee. Besonders reizvoll sind die steilen Felsklippen, die mit sinkendem Wasserstand sichtbar werden. Der flach abfallende Badestrand ist der beliebteste am Edersee mit DLRG, Spielplatz und Beachvolleyball, weshalb es an warmen Tagen hier ziemlich voll ist. Es gibt im Ort diverse Gastronomie, Fischräucherei und einen kleinen Einkaufsladen. Der Treetopwalk und der Wildpark befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Von Rehbach führt der schönste Rundwanderweg des Edersees (8km lang) am Südufer entlang zur Staumauer und über die Höhe am Wildpark entlang zurück. 

 

Bringhäuser Bucht mit Liebesinsel im Edersee

Bringhausen am Edersee

Bringhausen gehört zur Gemeinde Edertal und liegt am Südufer des Edersees. Mit dem Pkw erreicht man den Ort nur über die L3086 von Edersee-Hemfurth, d.h. man muss vor der Staumauer in Hemfurth über die Ederbrücke fahren und dann immer geradeaus bis Bringhausen, wo die Straße am Nationalpark endet. Der Ort ist komplett umgeben vom Nationalpark.

Das alte Dorf Bringhausen verschwand in den Fluten des Edersees und wurde am Hang neu erbaut. Wegen der Panorama-Hanglage in der Bringhäuser Bucht ist dort die größte Ferienhaussiedlung am Edersee entstanden mit Traumblick über den See und auf die Halbinsel Scheid.

Am See gibt es Bootsverleih, Surfschule, Campingplätze, Schiffsanlegestelle, eine langgestreckte Badestelle, Minigolf und Gastronomie. Bei Niedrigwasser tauchen die Fundamente von Alt-Bringhausen und die Überreste der alten Brücke nach Scheid wieder auf.

Vor Bringhausen befindet sich im Edersee die "Liebesinsel" - ehemals Burgberg der Ruine Burg-Bring.

www.bringhausen.com

 

 

Vöhl am Edersee

Vöhl am Edersee

Die Gemeinde Vöhl erstreckt sich mit zahlreichen Dörfern im hinteren Teil des Edersees und weiter durch das obere Edertal bis kurz vor Frankenberg.

Vöhl repräsentiert den naturverbundenen Part am Edersee. Großteile des Nationalparks befinden sich im Gemeindegebiet. Direkt am See bzw. Seeende liegt nur der Ortsteil Herzhausen mit separatem Freizeitsee, Nationalparkzentrum und Bahnstation.

Der sehr schöne Hauptort Vöhl liegt auf einer Anhöhe über dem See, zu dem eine idyllisches Tal hinabführt und bei der Fähre bzw. Atlantisbrücke Asel endet. Im Dorf gibt es alle Geschäfte des täglichen Bedarfs. Diverse Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten befinden sich in Vöhl; das Maislabyrinth, der Freizeitsee Camping Teichmann, Das Henkelbad, das Nationalparkzentrum und die sehenswerte alte Synagoge. Ein Quartier in Vöhl und seinen Ortsteilen wird von Naturliebhabern und Wanderern bevorzugt. 

 

Gemeinde Vöhl
Schloßstr. 1
34516 Vöhl
Tel.: +49 5635-99310
Email: info(at)voehl.de
 
Edersee-Promenade Waldeck

Seepromenade Waldeck

Am Seeufer unterhalb des Schlosses befindet sich die Seepromenade Waldeck . Es ist die Flaniermeile am Ederdee, ca. 1km lang mit zahlreicher Gastronomie, Bootsverleih, Spielplatz und (inoffiziellen) Liegewiesen. Von der Seepromenade führt auch die Waldecker Bergbahn zur hoch über dem See gelegenen Stadt Waldeck und zum Schloss. 

 

Beim Strandhaus No. 12 (der besten Restaurantadresse an der Promenade) befindet sich ein öffentliches Strandbad mit Liegewiese und Badeinsel. Der Eintritt ist frei.

 

Strandbad in Reebach Edersee

Strandbäder & Badestellen am Edersee

69 km Uferlänge des Edersees sind nahezu frei zugänglich, allerdings eignen sich viele Abschnitte wegen starker Abschüssigkeit nicht zum Baden oder erfordern einige „Kletterfähigkeiten“. Für Familien und Kinder sind solche Bereiche nicht zu empfehlen. Gleichwohl gibt es überall viele kleine und „geheime“ Badestellen. Man muss sie jedoch kennen…
 
Die wohl beliebteste offizielle Badestelle am Edersee ist der Strand von Rehbach am Südufer mit Beachvolleyballfeld und kleinem Spielplatz. Wegen seines sehr flach abfallenden Strandes ist es die beste Badestelle für kleine Kinder am Edersee. Am Wochenende ist es hier allerdings ziemlich voll. Es gibt diverse Gastronomie und einen kleinen Laden.
 
Das Strandbad Waldeck befindet sich beim Strandhaus No. 12 (der besten Restaurantadresse an der Promenade) mit Liegewiese und Badeinsel. Der Eintritt ist frei.
 
Am Südufer gibt es zudem gute Bademöglichkeiten in Bringhausen überall entlang der Seestraße. Beliebt sind die Badestellen bei der Gaststätte am Linge vor der Liebesinsel - oder bei Nikki SunSeaBar.
Rehbach und Bringhausen erreicht man über Hemfurth und die K35.
 
Ebenfalls am Südufer befindet sich die Badestelle in Asel-Süd bei der Fähre, wo es recht beschaulich zugeht. Das Ufer fällt recht seicht in den See - allerdings sitzt man hier bei Niedrigwasser schnell auf dem Trockenen und die alte Aseler Brücke (Edersee-Atlantis) wird sichtbar. Es gibt einen Kiosk und auf dem Campingplatz Gastronomie mit kleinem Einkaufsladen. Asel-Süd ist nur vom hinteren Seeende in Herzhausen über die K59 zu zu erreichen.
 
Die schönste Bademöglichkeit am Nordufer ist die Liegewiese auf der Halbinsel Scheid. Es geht zwar nicht steil ins Wasser, aber kleine Kinder kann man am Ufer nicht aus Entfernung beaufsichtigen. Der See ist hier zudem recht schmal, so dass die vorbeifahrende Personenschifffahrt schon mal Wellen schlägt. An der Liegewiese gibt es einen Kiosk/Imbiss und Spielplatz. Gastronomie befindet sich in 500-800m. Scheid erreicht man nur über die K22 von Nieder-Werbe.
 
Die überschaubare Badestelle in der Bucht von Nieder-Werbe mit Kiosk befindet sich an K22 nach Scheid. Bei Niedrigwasser sitzt man hier jedoch auf dem Trockenen.
 

Vorsicht: Der Edersee ist wie alle Binnengewässer nicht ungefährlich. Achten Sie sorgsam auf Ihre Kinder und überschätzen Sie nicht Ihre eigenen Fähigkeiten. Badeverbot besteht in unmittelbarer Nähe der Staumauer und direkt bei den Anlegestellen der Personenschifffahrt Edersee.
 
Infos über alle Freibäder, Hallenbäder und Strandbäder in der Ederseeregion finden Sie HIER
Restaurant-Cafe Strandhaus No12 am Edersee

Gastronomie & Restaurant-Tipps am Edersee

Hier nennen wir Ihnen unsere persönlichen Lieblingslokale rund um den Edersee. Für unseren Geschmack gibt es direkt am See leider nicht so viel ansprechende Gastronomie, weshalb wir unsere Tipps auch ins Waldecker Land ausdehnen. Für mehr Info KLICK auf den Namen!
 
Strandhaus No12 - das wohl beste Restaurant/Café direkt am See befindet sich an der Seepromenade in Waldeck-West. In diesem Traditionshaus sitzt man entspannt auf der Terrasse am See (an kühlen Tagen im Haus mit großen Panoramafenstern) und geniesst Speisen jeglicher Art, die Aussicht auf den See und das ruhige Treiben am hauseigenen Strandbad. Gehobenes Küchenniveau mit moderner Küche exklusiv zubereitet.
 
Das Fischhaus in Niederwerbe (am Seitenarm des Edersee bei der Sommerrodelbahn) ist die Gastronomie des Fischzucht Rameil. In einem Blockhaus mit schöner Terrrasse auf Pontons in einem ex-Fischzuchtbecken errichtet, genießt man hier Edelfische direkt vom Grill oder frisch aus dem Rauch mit Bratkartoffeln in Kräuterschmand. Frischer kann man Fisch kaum bekommen.
 
Das MUN auf der Halbinsel Scheid ist ein modernes Lokal mit schöner Terrasse und Seeblick. Die Speisen vom Burger bis zum Fischgericht sind lecker und kreativ zubereitet. Nettes Team... 
 
Die Fischbude in Rebach ist zwar kein Lokal, sondern einfach nur ein Holzbude der Fischräucherei Edersee, aber die frisch zubereiteten Fischbrötchen sind klasse. Wir halten bei jeder Radtour dort an und geniessen unser Fischbrötchen direkt am See.
 
Im Pfannkuchenhaus im Alten Bahnhof Netze ist der Name Programm. Leckere Pfannkuchen aller Art süß und herzhaft. Gelegen am Ederseeebahn-Radweg in Waldeck-Netze ist das Pfannkuchenhaus am Wochenende sehr stark von Radfahrern frequentiert. Kinderspielplatz vorhanden.
 
Im Restaurant Athen in Waldeck gibt es griechische Spezialitäten inmitten der kleinen Altstadt von Waldeck mit Hofterrasse. Schmackhaft gegrilltes Fleisch und die Speisen sind sehr lecker zubereitet. Sehr beliebtes Restaurant mit Top-Bewertungen auf Tripadvisor und Google.
 
Restaurant Carthago in Bad Wildungens Brunnenallee ist eine Top-Lokalität für libanesisch-orientalische Esskultur. Viele beurteilen es als bestes Restaurant im Ort. Die Speisen sind mediteran-orientalische Kreationen und mit Design serviert. Eine absolut empfehlenswerte Adresse.
 
Café Knusperhäuschen - Traditionsbetrieb in Bad-Wildungen-Reitzenhagen mit Kultstatus und bekannt aus zahlreichen TV-Reportagen wegen deren einmaligen Riesen-Windbeuteln. Uriges Haus mit schönem Sommergarten. Innen ist das Café ziemlich kitschig und die Zeit scheint dort seit Jahrzehnten still zu stehen - aber das gehört dazu. Wirtin Anne bedient hier seit 1970 - und bis heute mit ganz viel Herzblut.
 
Eiscafé la Dolce Vita in der Brunnenallee Bad Wildungen. Obwohl der Edersee eine Sommerdestination ist, gibt es am See keine wirklich gute Eis-Adresse - sondern erst in Bad Wildungen. Die Fahrt lohnt sich jedoch, wenn man Eisansprüche stellt...
 
Worschtkopp - wenn Imbiss dann hier! Worschtkopp ist ein Laden für Regionalprodukte in Bad Wildungen-Reinhardshausen mit integriertem Imbiss. Dementsprechend gestaltet sich das Angebot; saisonale und regionale Speisen- und Getränke. Von der "klassischen" Currywurst mit selbstgemachten Soßen bis hin zu etwas anderen Burgern oder Gerichten mit Ziegenkäse bietet Worschtkopp sowohl kulinarisch als auch vom Ambiete ein nicht alltägliches Imbissflair.
 
Landhaus Appelbaum im Dorf Vöhl ist ein "urig modernes" Landhaus mit kreativer Note. Auf dem Land muss man sich was einfallen lassen und gut sein, um das Dorf bei der Stange zu halten. Hier stimmt alles... Öfters mal ist das Haus am Wochenende wg. geschlossener Gesellschaft nicht verfügbar. Daher ggf. vorher auf der Homepage nachschauen.
 
Das Landgut Walkemühle liegt an der oberen Eder vor den Toren Frankenbergs und ist eines der beliebtesten Ausflugslokale der Region mit Erlebnisfaktor - Motiv zahlreicher TV-Reportagen. Hier dreht sich sogar noch das alte Mühlrad. Die bürgerliche Küche ist ansprechend...  An Sommer-Wochenenden ist der große Biergarten Ziel vieler Frankenberger und Ausflügler. Es gibt einen Kinderspielplatz.
 
Taperia La Sartén in Bad Arolsen-Wetterburg am Twistesee. Spanisches Lokal mit sehr guter mediteraner Küche. Der nette Inhaber und Chefkoch lebt seine spanische Mentalität. Innenambiente mit mehreren Ebenen und freigelegtem Fachwerk - außen eine große überdachte Terrasse+Bar - teilweise mit Seeblick. Bei sehr viel Betrieb ist der Service leider manchmal etwas überfordert.
 
Schäfer's Restaurant - Lounge - Bar in der Schloßstraße ist die wohl erste Adresse in Bad Arolsen, wenn es um genußvolle Kulinarik geht. Die Küche ist modern und gehoben mit mediterranen und asiatischen Einflüssen. Kreativität, ausgewählte Produkte, Liebe zum Detail und saisonale Einflüsse prägen das Angebot, weshalb die Speisekarte alle sechs Wochen wechselt. Leicht gehobenes Preisniveau.
In der Lounge gibt es legere Snacks, Salate, Fingerfood und Pastagerichte. Schöne Terrasse im Sommer
 
Anglerromantik am Edersee

Anglerparadies Edersee

Der Edersee und die Gewässer im Waldecker Land sind ein sehr beliebtes Revier von Anglern. Ausführliche Informationen für Angler finden Sie HIER

 

Edersee Personen & Fahrradfähre Reebach/Scheid

Fähren über den Edersee

Zwei Personenfähren mit Radbeförderung führen über den Edersee, welche insbesondere Wanderern und Radfahrern die Möglichkeit bieten ein Seetour abzukürzen.

 

Fähre Rehbach - Scheid

(MeineCardPlus-Partner)  Die meistbenutzte Fähre am Edersee. Die Fähre Rehbach-Scheid verbindet die starken Tourismuszentren  am Südufer, der Halbinsel Scheid und Nordufer. In den Sommerferien sind Wartezeiten möglich.  
 
Ungefähre Betriebszeiten:
Ab Osterferien/April bis Ende der hessischen Herbstferien
 
Hauptsaison 01. Mai – 3. Oktober
Montag – Freitag von 11-17 Uhr(Juli-August Mo-Fr von 10-18 Uhr), Samstag u. Sonntag, Feier- und Brückentagen von 10-18 Uhr.
Nebensaison April und Oktober an Wochenenden von 10-17 Uhr,  hessische Oster- und Herbstferien täglich.
 
Kontakt:
Tel. +49 1520-9721564
Emeil: info(at)edersee-faehre.de
www.edersee-faehre.de
 
 
 

Fähre von Asel nach Asel-Süd

Ungefähre Betriebszeiten: 
Ostern bis Anfang Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr - entsprechender Wasserstand vorausgesetzt.
Bei Niedrigwasser ersetzt teilweise die alte Aseler Brücke (Edersee-Atlantis) die Fährverbindung.
 
Tel. Verwaltung: +49 5635 608
Tel. Fährmann: +49 5635 993652
Mobil: +49 170 5900722

 

 

Höhenwandern am Edersee

Nationalpark - Naturpark Kellerwald & Wandern

Der Naturpark Kellerwald-Edersee umschließt den gleichnamigen Nationalpark mit UNESCO-Weltnaturerbe.

Unberührte Natur erfahren Sie bei einer Wanderung auf dem Urwaldsteig oder Kellerwaldsteig rund um den See und durch den Buchenwald-Nationalpark.

Die malerische und vielfältige Naturlandschaft kann man auch auf einer Radtour erleben, auf der man im Sommer die Badesachen nicht vergessen sollte. Die hiesigen Radwege zählen zu den schönsten in Hessen und zahlreiche Fernradwege durchkreuzen die Ederseeregion.

Mehr Info über Nationalpark & Wandern HIER

 

Radfahren im Waldecker Land & Ederseeregion

Radfahren am Edersee & im Waldecker Land

Im Waldecker-Land lässt sich prima Rad fahren. Es gibt tolle Touren auf alten Bahnstrecken, um den Edersee herum oder entlang des Edertals, aber auch Mountainbiker werden bedient.

Mehr Info über Radfahren klick HIER

 

Tolles Haus am Edersee verkehrt herum gebaut

>40 Familien & Freizeitattraktionen in der Edersee-Region

Wegen der Vielzahl an Unternehmungsmöglichkeiten unterscheiden wir kulturelle- und Natursehenswürdigkeiten von einem Familienausflug zu Freizeiteinrichtungen.

Ederseergion und Waldecker-Land bieten zahlreiche Freizeit-Attraktionen, u.a. Sommerrodelbahn, Maislabyrinth, Edersee-Schifffahrt, Besucherbergwerk, Abenteur-Golf, Museumseisenbahn, Bootsverleih & Surfschulen, Draisinenbahn, Seilbahnen, Tierparks, Baumkronenpfad...etc., die wir auf einer separaten Seite auflisten und beschreiben.

 
 
Kurpark Bad Wildungen

DIe Edersee-Region

Zur Erlebnisregion Edersee zählen auch das untere Edertal bis zur mittelalterlichen Dom- und Kaiserstadt Fritzlar und das Staatsbad Bad Wildungen mit Europas größtem Kurpark und seinen mondänen Prachtbauten.

Auch die vielen malerischen Dörfer und Gemeinden im Naturpark Kellerwald gehören zur Ederseeregion – und es ist die gewachsene Vielfalt, welche den Edersee bei den unterschiedlichsten Besuchergruppen gleichermaßen so beliebt macht.

mehr Info HIER

 

Waldeck Fensterblick zum Schloss

Kultur & Sehenswürdigkeiten

Während der Weimarer Republik war Waldeck einst der kleinste Freistaat Deutschlands. Die Grafen und Fürsten von Waldeck haben die Region seit dem 12. Jhd. kulturell geprägt und das Wahrzeichen deren Dynastie ist Schloss Waldeck hoch thronend über dem Edertal und dem heutigen See. Auch Schloss Friedenstein in Bad Wildungen und das imposante Residenzschloss Arolsen und die gleich dazu mitgebaute Barockstadt Bad Arolsen zählen zum kulturellen Erbe des waldeckischen Adelsgeschlechts. Die benachbarte historische Fachwerkstadt Fritzlar trägt noch viel ältere kulturelle Spuren als bedeutende Dom- und Kaiserstadt im 10.-12. Jhd.
 
 
Eine Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen, Schwimmbäder, Wander- und Radfahrmöglichketen finden Sie in den jeweils eigenen Rubriken HIER
 
 
 

 

Das Könnte Sie auch Interessieren!

Bad Arolsen & Twistesee ---- im Waldecker-Land ----

Residenzschloss Bad Arolsen

Freizeittipps & Ausflüge in Waldeck / Edersee-Region

Edersee Draisine

Radfahren am Edersee und Waldecker Land

Radfahrer auf der Edersee-Staumauer

✔ Info - Meine Card Plus ✔ > 100 Aktivitäten gratis !!!

Daumen hoch für MeineCardPLus

---- Unsere Urlaubstipps ---- Wandern - Rad - Autotour

Daumen hoch von Familie für tolle Urlaubstipps Willingen Sauerland

✔ Fewo & FerienHäuser ✔ __Willingen / Sauerland__

Ferienblockhaus in Willingen

☀ Willingen & Diemelsee ☀ ---- Alle Informationen ----

Willingen Viadukt mit Stryckpark

☀☀☀ Sauerland Seen ☀☀☀ - Attraktionen und Tipps -

Promenade Sorpesee

Webcam: Edersee - StaumauerBlick zum Schloss

Webcam: Edersee - Staumauer

Videos Waldecker Land / Edersee

Edersee - idyllisches Rehbach

Edersee von Oben

Schloss Waldeck am Edersee

Eder von Oben - schöner Film (Edersee-Fritzlar ab 16:10)

Edersee - SperrmauerLichtspiel

Wandern am Edersee

Edersee - historische Aufnahmen & Geschichte

Vöhl - Naturidylle am hinteren Edersee

Fotoverzeichnis Bildrechte auf dieser Seite:
Panorama: Grimmheimat Nordhessen
Staumauer, Paar mit Ederseeaussicht, Kurpark Bad Wildungen, Strandbad Rehbach: erlebnisregion-edersee.de
Staumauersprengung: Bundesarchiv
Ederseepromenade Waldeck: Wikimedia Axel Hindemith
Schloss Waldeck durch Kasten: Stadt Waldeck
Stadt Waldeck: ebd.
Angler: waldecker-land.de

 

Bilder - das könnte Sie auch interessieren:
Schloss Arolsen: Touristik-Service Bad Arolsen
Edersee-Draisine: ebd.
Radfahren Edersee: Fewozentrale-willingen
MeineCardPlus: Regionalmanagement Nordhessen.de
Sauerland Seen: sorpesee.de
Viadukt Willingen: willingen.de
Urlaubstipps: Fotolia