Nationalpark Kellerwald-Edersee

BuchenUrwald – UNESCO-Weltnaturerbe - NationalparkZentrum

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee gehört zu den touristischen Highlights der Region. Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit.

Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen.

Buchenwald Nationalpark Kellerwald Edersee

BuchenUrwald

Die Buchenwälder im südlich des Edersees gelegenen Kellerwald wurden am 1. Januar 2004 zum Nationalpark. Dadurch wird auf einer Fläche von knapp 6.000 Hektar einen der letzten großen und naturnahen Rotbuchenwald-Bestände Mitteleuropas geschützt.

Das Markenzeichen des Kellerwaldes sind uralte knorrige Buchen. Die Urwaldreste der Buchenwälder im Nationalpark Kellerwald-Edersee zählen zu den bemerkenswerten Naturphänomenen der Welt.

Die Nationalparks sind ein letztes Stück wilde Natur. Der Mensch überlässt die Natur sich selbst und nimmt sich in diesen Gebieten zurück. Als staunender Gast kann er stattdessen beobachten, wie sich Wildnis entwickelt.
Auf diese Weise wird der Kellerwald in den nächsten Jahrzehnten wieder ein großer echter Urwald.
 
Ergänzt wird der Nationalpark durch seine Einbettung in den Naturpark Kellerwald, wo ein großes Naturschutzgroßprojekt von 2005-2018 eine nachhaltige Renaturierung des an den Nationalpark angrenzenden Großteils des Naturparks sichern soll. Maßnahmen sind u.a. ein umfangreicher Flächenankauf, Waldumbau von Rotfichte zu Laubwäldern, Gewässerrenaturierung und Selbstüberlassung zum Totalreservat. Auf diese Weise kann sich der Buchenwald weiter ausdehnen.
 
Wanderfreunde können die faszinierende Natur des Nationalpark & Naturpark Kellerwald hautnah erleben und durchwandern auf dem zertifizierten Qualitätswanderweg „Urwaldsteig“, welcher rund um den Edersee und durch den Kellerwald führt.

 

Knorrige Buchen im Nationalpark Kellerwald Edersee

UNESCO-Weltnaturerbe

Am 25.Juni 2011 hat das Welterbekomitee der UNESCO  auf seiner 35. Sitzung in Paris entschieden, die "Alten Buchenwälder Deutschlands" in die Liste des Welterbes aufzunehmen. Zusammen mit dem seit 2007  bestehenden UNESCO-Weltnaturerbe "Buchenurwälder der Karpaten" bilden die deutschen Gebiete fortan eine gemeinsame Stätte als Weltnaturerbe Buchenwald.
 
Auf der nördlichen Halbkugel erstrecken sich fast überall sommergrüne Laubwälder. Die Rotbuche, fagus sylvatica, kommt jedoch ausschließlich in Europa vor. Es ist weltweit ein einzigartiges Phänomen, dass die Rotbuche als einzelne Baumart  im Zuge eines  sogar noch andauernden (!) , ökologischen Prozesses die Wald- und Ökosystembildung weiter Teile eines ganzen Kontinents bestimmt. Diese Dominanz hat sich innerhalb von wenigen Jahrtausenden, seit der letzten Eiszeit, entwickelt. Aus evolutionärer- wie geologischer Betrachtung ist das eine extrem kurze Zeitspanne. Innerhalb Europas zeigt gegenwärtig insbesondere Deutschland markant diesen ungebrochenen Prozess, welcher prägend für den Kontinent ist.
 
Ein Video über den Nationalpark finden Sie am Ende dieser Seite!

 

Nationaparkzentrum in Herzhausen am Edersee

Nationalpark-Zentrum

(MeineCard+ Partner) Das NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen am hinteren Ende des Edersees überrascht den Besucher Außen mit seiner auffälligen Architektur und Innen mit einer interaktiven erlebnisreichen Ausstellung und einem einmaligen 4D-Kinoerlebnis.
 
Kunstvolle moderne Inszenierungen und unterhaltende  Exponate vermitteln aufschlussreiche und ungewöhnliche Einblicke in die ursprüngliche Wildnis des Kellerwaldes. Sie zeigen den Lebensraum des Buchenwaldes als Ort der Vielfalt und des Zusammenwirkens. Gleichzeitig geht es auf eine Reise nach Innen, es  eröffnet sich ein individuellen Zugang zur eigenen Wildnis. Ein Tripp in andere Sphären bringt Verschüttetes wieder zum Klingen, weckt Sehnsucht, macht feinfühlig, hellhörig und aufmerksam für die Wunder des Waldes.
 
In den "UrSchätzen der Wildnis" erlebt der Besucher die unterschiedlichen Lebensräume des Nationalparks aus überraschenden Perspektiven. Im "WaldWerk" wird anschaulich gedreht, gedrückt, geschoben und gekurbelt. Die interaktiven Exponate brauchen aktive und neugierige Gäste, die das Wesen der Buchenurwälder und ihrer Bewohner entdecken wollen. Und im "FilmRaum" läuft ein einzigartiger 4D-Sinnefilm:
 
Anschließend geht es wahlweise allein oder mit dem Nationalpark-Ranger auf einen faszinierenden Streifzug durch die Wildnis des Nationalparks. Es gibt mehrere unterschiedlich lange Varianten – ein Parcour ist auch für Rollstühle und Kinderwagen geeignet.
Das Café-Bistro mit großer Terrasse rundet Am Ende kann ein erlebnisreicher Tag im Nationalpark abgerundet werden auf der großen Terrasse des Café-Bistro mit großer Terrasse und Blick ins Edertal.
 
 
 
Öffnungszeiten NationalparkZentrum:
April-Oktober:  täglich 10-18 Uhr
November-März:  Dienstag- Sonntag 10-16:30 Uhr (Montag geschlossen)
Einzelne Schließtage im Januar, sowie am 24.12. und 01.01. geschlossen
 
NationalparkZentrum Kellerwald
Weg zur Wildnis 1
34516 Vöhl-Herzhausen
Telefon +49 5635 992781
Email: info@nationaparkzentrum-kellerwald.de
 
Lage/Anfahrt:
Direkt am Ende des Edersees an der Bundesstraße 252 zwischen Korbach und Frankenberg
Bahnhof Herzhausen in ca. 1000m (Bahnlinie BrilonWald-Korbach-Frankenberg-Marburg)
Das Nationalparkzentrum ist auch sehr schön als Radtour für Urlauber im Waldecker-land zu erreichen.
 
Urwaldsteig im Nationalpark Kellerwald Edersee

Urwaldsteig Edersee

Der 68km lange Urwaldsteig ist das Wanderhighlight in der Ferienregion Edersee. Er führt auf zumeist schmalen Pfaden an Steilhängen um den Edersee. Hier kann man noch echten Urwald erleben.
 
Südlich des Edersees verläuft er durch den von Rotbuchenwäldern geprägten Nationalpark und auf der nördlichen Seeseite überwiegend durch Trockeneichenwälder. Verschlungene Pfade über Stock und Stein führen zu unvergesslichen Naturerlebnissen – echte Urwaldreste, knorrige Eichen und Baumgestalten sowie atemberaubende Ausblicke auf die einzigartige Kellerwald- und Seenlandschaft . Der Urwaldsteig ist in sechs Etappen aufgeteilt; zudem gibt es zehn kurze, vom Hauptweg abzweigende Rundwege für Tagesausflügler.
 
Ein Wanderführer „Urwaldsteig Edersee“ mit mit Karten- und Streckenbeschreibungen ist in den Tourist-Informationen und im Nationalparkzentrum erhältlich.
 
Wanderer auf dem Kellerwaldsteig

Kellerwaldsteig

Der 156 km lange zertifizierte Rundwanderweg lässt sich unterteilen in eine 70 km Nordschleife und 85km Südschleife. Die Nordschleife ist zweifellos die reizvollere und meistbegangene Strecke, führt sie doch entlang des Edersees und durch den Nationalpark.

Der Kellerwaldsteig führt durch den "Naturpark Kellerwald-Edersee", in welchem der Buchenwald-Nationalpark "Kellerwald-Edersee" eingebettet ist. Alle Sehenswürdigkeiten im rund 400 Quadratkilometer großen Naturpark Kellerwald liegen entlang der Wanderstrecke; der Edersee mit seinem sauberen und klaren Wasser, urige Krüppelwälder im Norden, riesige Buchen im Nationalpark, idyllische Dörfer mit einladenden Landgasthöfen und insbesondere im Süden die Wald-, Feld- und Wiesenfluren. Der Kellerwaldturm auf dem Wüstegarten (höchste Erhebung im Naturpark) ermöglicht Blicke weit über die Region hinaus.
Der Kellerwaldsteig lässt sich in 12 Etappen einteilen.

 

Familienwanderweg Eddis Edersee Erlebnistour

Familienwanderweg "Eddis Edersee Erlebnistour"

Der 2016 neu angelegte Familienwanderweg "Eddis Edersee Erlebnistour" erschließt am Edersee einen 4,8km langen Kurz-Wanderweg durch die Natur für Familien mit Kindern, denen eine ausgedehnte Wantertour durch den Nationalpark zu anstrengend ist. Er befindet sich zwischen Wildpark, Kletterwald und TreeTopWalk mit  Parkplatz am Wildpark oder in Reebach.

Dieser Familienwanderweg ergänzt die bereits vorhandenen Wanderwege im Naturpark und Nationalpark Kellerwald-Edersee (UNESCO-Weltnaturerbe). Wanderspaß, Wandererlebnis und Information steht bei der Wanderung auf der 4,8 km langen Hauptroute im Vordergrund. Für Familien mit kleinen Kindern gibt es zudem eine verkürzte 3km-Variante ab Kasse Baumkronenpfad (TreeTopWalk). Die Kinder und auch die Eltern entdecken bei der Erlebnistour ein spannendes und informatives Wandervergnügen durch das Reich der urigen Buchen.
Kurze Gehzeit, wenige Höhenunterschiede und 13 kostenlose Familienspaß-Erlebnisstationen zeichnen den Familienwanderweg aus. 

Eddis Edersee Erlebnistour ist kostenlos!

Videos Nationalpark & Wandern

Buchenwald - Nationalpark

Der Urwaldsteig

Fotoverzeichnis Bildrechte auf dieser Seite:
Wanderer mit Aussicht: Nationalpark
Karte Eddis Edersee Erlebnistour: Edersee.com
alle anderen Bilder: Wikimedia